Be-Ge Sitz-Lösung für Reach und Gabelstapler

Reserviert für unsere dänischen Kunden

Gehen, um der dänischen Seite

Be-Ge Sitz-Lösung für Coaches und Reisebusse

Reserviert für unsere dänischen Kunden

Gehen, um der dänischen Seite

M1 sitz für Feuerwehreinsatzkräfte

M1 sitz für Feuerwehreinsatzkräfte mit integriertem
 Smartdock® für Sauerstoffflaschen
Røgdykkerstol Jany 301

Im Stadtverkehr ist es oft von Vorteil, kleinere Feuerwehrfahrzeuge größeren vorauszuschicken, da sie unter den gegebenen Umständen schneller am Einsatzort sind und bei der Lagebestimmung vor Ort wertvolle Minuten Zeit einsparen können. Umgekehrt kann es vorkommen, dass bei einem Notfalleinsatz nicht nur eine kleine Besatzung benötigt wird, sondern sofort ein größeres Aufgebot von Einsatzkräften und -geräten sowie umfassenden Schutzvorrichtungen für die Einsatzkräfte erforderlich ist.

Eine der größten technischen Herausforderungen in kleineren Fahrzeugen ist der begrenzte Innenraum. Deshalb haben wir einen Sitz entwickelt, an dem die Sauerstoffflasche das Feuerwehrmanns platzsparend, flexibel und für schnellen Einsatz befestigt werden kann. Er nimmt dabei wie gewöhnlich im Fahrzeug Platz und befestigt die Sauerstoffflasche in ihrer Arretierung. Wenn er beim Erreichen des Einsatzortes das Fahrzeug verlässt, sorgt eine einfache „Vorwärtslehn“-Bewegung dafür, dass sich die Sauerstoffflasche aus der Arretierung löst. Bei einem Unfall oder Zusammenstoß schützt die Smartdock®-Klauenkupplung den Feuerwehrmann vor Verletzungen durch die Sauerstoffflasche.

Ebenso haben wir eine Abdeckhaube für den Bereich des Sitzes entwickelt, wo sich die Sauerstoffflasche befindet, so dass dieser Bereich auch für gewöhnliche Zwecke außerhalb von Notfalleinsätzen verwendet werden kann. Erst wenn die Sauerstoffflasche benötigt wird, kommt sie wieder zum Vorschein.

Seit 17 Jahren ist Be-Ge Jany ein anerkannter Zulieferer für die Hersteller von Rettungs- und Krankenfahrzeugen. Bei der Entwicklung unserer Sitze folgen wir nicht den mitunter realitätsfernen Vorstellungen gewerblicher Vertreter der „Industrie“, sondern konsultieren die praktisch tätigen Notfalleinsatzkräfte und hören auf ihre Bedürfnisse und Erfordernisse. So entstehen unsere Sitze in enger Zusammenarbeit mit denjenigen, die in ihnen tatsächlich Platz nehmen.

„Wir sehen dies als einen bedeutenden Vorteil für alle Feuerwehreinsatzkräfte. Dem Sitz in einem Notfalleinsatzfahrzeug kommt eine große Bedeutung zu – sowohl bei kleineren Fahrzeugen in Ortschaften abseits großer Metropolen als auch bei Großfahrzeugen in Ballungsräumen mit hohem Verkehrsaufkommen. Mit dem von uns entwickelten Sitz sind Fuhrpark- und Einsatzleiter nun in der vorteilhaften Lage, den ihnen unterstellten Einsatzkräften vollen Schutz zu bieten – und zwar auch in Fahrzeugen, bei denen man bisher nicht davon ausging, dass es in diesem Umfang möglich gewesen wäre.“

Freie Stellen

Blindbewerbung

Sie können uns gern eine kurze Bewerbung zusenden, die wir dann 6 Monate in unserer Datenbank speichern. Anschließend werden die Daten gelöscht.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Be-Ge Jany A/S
Att: Lene Bech
Vestergade 63-65
DK-7741 Frøstrup

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Neuen Sitz - Jany Comfort

Janys neue Comfort-Serie ist nun auf dem Markt

– der Comfort-Sitz bietet jetzt sogar noch besseren Sitzkomfort.

Der Sitz besteht aus einem speziell entwickelten Schaumstoff, der für Sitzfläche und Rückenlehne bessere Stützfunktionen aufweist – und er ist mit einem Sitzkissen erhältlich, das mit einer vorstehenden Kante und einer Neigefunktion versehen ist. Ebenso verfügt der Sitz über eine höhenverstellbare Kopfstütze. Natürlich ist der Sitz für M1-Fahrzeuge zugelassen und erfüllt somit die höchsten Sicherheitsmaßstäbe.

Der Sitz fügt sich nahtlos in die bekannten Jany Schlüsselloch-Schienensysteme – das 6800-Profil, die Twinplate und Aluminiumböden – ein.

Er verfügt nicht nur über einen hohen Sitzkomfort, sondern wurde auch so konzipiert, dass er sich in jedes Fahrzeug einbauen lässt. Der Sitz ist mit Originalbezug, Leder oder mit ganz nach individuellem Kundenwunsch gestalteten Design erhältlich.

Egal, ob das Fahrzeug für private oder geschäftliche Zwecke genutzt wird, und unabhängig davon, ob es ein VW oder ein Mercedes ist: Der Jany Comfort lässt in Bezug auf Design und Qualität keine Wünsche offen.

Jany 801 Co mfort
Jany 805 Com fort
Jany 825 Comfort

                             Jany Comfort

Weitere Beiträge...

Seite 4 von 6

4

Site Login